Fauxpas

Das nachfolgende Bewerbungsschreiben dient als Negativbeispiel. Es weist etliche Fauxpas auf, die Sie in Ihrem Anschreiben besser vermeiden.

Dipl.-Ing. M. Musterfrau
Schönbergstraße 15
6020 Innsbruck
Tel.: 34 21 1
Mobile: 0570 34 21 1
maria.musterfrau@email.com

Innsbruck, 20.Mai 2002


Firma
XYZ GmbH
Herrn Dipl.-Ing. H. Maier
Friedbergstr. 16
CH - 8998 Alpendorf

Bewerbung um eine Anstellung als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Ihrer Organisation zwecks Mitarbeit an einem internationalen Waldökosystemprojekt mit Beginn 01.09.2002
Ihr Inserat in life-science vom 10.06.2002


Sehr geehrter Herr Meier!

In Ihrer Anzeige vom 10.06.2002 in life-science beschreiben Sie eine berufliche Aufgabe, die mich besonders interessiert. Sie suchen einen wissenschaftlichen Mitarbeiter zur Entwicklung eines Waldschutzprojektes. Sie erwarten hervorragende Fremdsprachenkenntnisse, Berufserfahrung und Führungsqualität. Ich bin Dipl.-Ing. der Forstwirtschaft und möchte mich hiermit bei Ihnen bewerben, da mich die Mitarbeit im Umweltschutzbereich sehr interessiert.[Kommentar]

Ich glaube, dass ich durch mein Studium an der Universität Himberg sowie durch meine Erfahrungen als Ferialpraktikantin in den Sommermonaten bei Baum & Co., wo ich einen fundierten Einblick in die praktische Arbeitsweise gewinnen konnte, und durch ein sechsmonatiges Sprachsemester in Frankreich, die geforderten Fähigkeiten eventuell sehr gut erfüllen könnte.[Kommentar]

In meiner Diplomarbeit befasste ich mich mit der Bedeutung von VAM und ASA und deren Auswirkungen auf eine nachhaltige Waldnutzung.[Kommentar]

Seit drei Jahren arbeite ich äußerst erfolgreich an der Erstellung und Umsetzung von Strategien zum nachhaltigen Lawinenschutz. In dieser Zeit habe ich die Programme TOP und MEGATOP äußerst erfolgreich angewandt. Aufgrund meiner ausgezeichneten Ausbildung und meiner Erfahrung als Führungsperson erfülle ich Ihr Anforderungsprofil in idealer Weise.[Kommentar]

Sie wollen ein grenzüberschreitendes Schutzprojekt für das Ökosystems Wald entwickeln. Eine Mitarbeit bei diesem Projekt erscheint mir sehr sinnvoll.[Kommentar]

Es würde mich freuen, wenn ich mit meinen Fähigkeiten Ihr Interesse geweckt haben sollte und Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit Ihnen erhielte.[Kommentar]


Hochachtungsvoll !

Maria C. Musterfrau

Anlagen:
Lebenslauf
Foto
Zeugnisse
Referenzen

für Sie recherchiert von Mag.Gudrun Strauß